DATA PROTECTION POLICY

The protection and security of personal data is important to us. We treat your personal data confidentially and in accordance with the statutory data protection regulations and this data protection statement.

This data protection statement only applies to our website. If you are redirected to other sites via links on our pages, please enquire with their provider about the respective handling of your data.

1. Definitions

The terms used in our data protection statement are explained below:

a) personal data

“Personal data” is any information relating to an identified or identifiable natural person (hereafter referred to as ” person concerned “); an identifiable natural person is one who can be identified, directly or indirectly, in particular by assignment to an identifier such as a name, an identification number, location data, an online identifier or to one or more special characteristics that express the physical, physiological, genetic, psychological, economic, cultural or social identity of this natural person.

b) Processing

“Processing” means any operation or series of operations carried out with or without the aid of automated procedures in relation to personal data, such as the collection, capture, organisation, sorting, storage, adaptation or alteration, reading, retrieval, use, disclosure by transmission, dissemination or any other form of provision, reconciliation or linking,

c) Data controller

“Data controller” shall be the natural or legal person, authority, body, office or other body which alone or jointly with others decides on the purposes and means of processing personal data; where the purposes and means of such processing are specified by Union law or the law of the Member States, the data controller or certain criteria for his appointment may be laid down in accordance with Union law or the law of the Member States.

d) Recipient

“Recipient” is a natural or legal person, authority, institution or other body to which personal data is disclosed, regardless of whether it is a third party or not. However, authorities who may receive personal data under Union law or the law of the Member States under a particular investigation mandate shall not be considered recipients; the processing of such data by the said authorities shall be carried out in compliance with the applicable data protection rules corresponding to the purposes of the processing.

e) Third party

“Third party” is a natural or legal person, authority, institution or other body, other than the person concerned, the data controller, the processor as well as persons who are authorised to process personal data under the direct responsibility of the data controller or the data processor.

f) Profiling

“Profiling” is any form of automated processing of personal data which consists in the use of such personal data to assess certain personal aspects relating to a natural person, in particular analyzing or predicting the performance, economic situation, health, personal preferences, interests, reliability, behaviour, whereabouts or location change of this natural person.

g) Consent

“Consent” of the person concerned shall be any statement of intent given voluntarily for the specific case, in an informed manner and unequivocally, in the form of a declaration or any other unambiguous confirmative act by which the person concerned expresses their agreement with the processing of the personal data related to them.

 

2. Name and contact details of the data controller

This data protection information applies to the data processing by:

Data controller:
ANNA+CIE Siegle-Kvarnström & Kvarnström GbR (im Folgenden: ANNA+CIE)
Rothenbaumchaussee 197
D- 20149 Hamburg
Deutschland

Email: office@anna-cie.com
Telefon: +49 (0)40 180 390 200
Fax: +49 (0)40 180 390 233

You can find the responsible contact persons in the imprint.

 

3. Collection and storage of personal data and the nature and purpose of their use

a) when visiting the website

When accessing our website https://www.anna-cie.de, the browser that is used on your device automatically sends information to our website server. This information is stored temporarily in a so-called logfile. The following information is recorded and saved until automated deletion:

  • IP address of the requesting computer
  • date and time of request
  • name and URL of the retrieved file
  • website from which access is made (referrer URL)
  • the web browser used and, if applicable, the operating system of your computer and the name of your access provider

The aforementioned data are processed by us for the following purposes:

  • ensuring a smooth connection to the website
  • ensuring a comfortable use of our website
  • evaluation of system security and stability as well as
  • for further administrative purposes

The legal basis for data processing is Article 6 (1) p. 1 lit. F DSGVO. Our legitimate interest follows from the above listed purposes for data collection. In no case shall we use the collected data for the purpose of drawing conclusions on your person.

We also use cookies and Analysis Services when you visit our website. For further explanations, please refer to clause 5 and 6 of this privacy statement.

b) We provide a contact form on our website, should you wish to contact us with questions of any kind. It is necessary to provide a valid email address so that we know whom the request came from and are able to answer it. Further information may be given voluntarily.

The data processing connected with this contact form is carried out in accordance with article 6 (1) p. 1 lit. A DSGVO based on your voluntarily granted consent.

The personal data collected by us for the use of the contact form will automatically be deleted upon completion of the request you have made.

4. Transfer of data

Your personal data will not be transmitted to third parties for purposes other than those listed below.

We will only pass on your personal data to third parties if:

  • you have given your express consent pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a DSGVO,
  • the disclosure pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 f DSGVO is necessary to assert, exercise or defend legal claims and there is no reason to assume that you have an overriding interest in not disclosing your data worthy of protection,
  • there is a legal obligation to transfer pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. c DSGVO, and
  • this is legally permissible and necessary for the processing of contractual relationships with you in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b DSGVO.

5. Cookies

We partly use cookies on our site. These are small files that your browser automatically creates and that are stored on your device (laptop, tablet, smartphone, etc.) when you visit our site. Cookies do no damage to your end device, do not contain viruses, Trojans or other malware.

Information referring to the specifically used end device is stored in the cookie. However, this does not mean that your identity is disclosed to us.

The use of cookies helps us make the use of our offer more pleasant for you. For example, we use so-called session cookies to recognize that you have already visited individual pages of our website. These will be deleted automatically after leaving our site.

We also use temporary cookies that are stored on your end device for a specified period of time to optimize user-friendliness. If you return to our site to use our services, it will automatically recognize you as a returning visitor and remember the entries and settings you have made so that you do not have to enter them again.

Finally, we use cookies to statistically monitor and evaluate the use of our website in order to optimise our offer to you (see section 6). These cookies enable us to automatically recognize you as a returning visitor. These cookies are automatically deleted after a defined period of time.

The data processed by cookies is required for the aforementioned purposes in order to protect our legitimate interests and those of third parties pursuant to Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Most browsers automatically accept cookies. However, you can configure your browser so that no cookies are stored on your computer or a message always appears before a new cookie is created. However, the complete deactivation of cookies can lead to a reduced functionality of our website.

6. Analysis Tools

a) Tracking tools

The tracking measures listed below and used by us are based on article 6 (1) p. 1 lit. F DSGVO performed. With the tracking measures used we want to ensure a tailored design and continuous optimization of our website. We also use them to statistically measure and analyse the use of our website for the purpose of optimizing our offer to you. Such interests shall be regarded as legitimate in the sense of the aforementioned article.

The respective data processing purposes and data categories can be found in the corresponding tracking tools.

i) Google Analytics

We use Google Analytics, a Web Analytics service from Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; hereafter “Google “).) for the purpose of a tailored design and continuous optimization of our pages. In this context, pseudonymised usage profiles are created and cookies (see Section 5) are used. Possible information about your use of this website generated by the cookie are:

  • Browser type/version
  • Operating system used
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname of the accessing computer (IP address)
  • Time of the server request

The information is transferred to a Google server in the United States and stored there. It is used to evaluate the use of the website, to compile reports on the website activities and to provide further services related to the use of the website and the Internet for the purposes of market research and appropriate design of these Internet pages. This information may also be transferred to third parties if required by law or if third parties process this data by proxy. In no case will your IP address be merged with other data from Google. The IP addresses are anonymized to rule out any form of attribution (IP-masking).

You can prevent the installation of cookies in your browser settings; However, we would point out that in this case, not all functions of this website can be used.

You can also prevent Google from capturing the data related to your use of the website (including your IP address) generated by the cookie and from processing such data by downloading and installing a browser add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

As an alternative to the browser add-on, especially for browsers on mobile devices, you can also prevent Google Analytics from capturing your data by clicking on this link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout). An opt-out cookie is set to prevent the future collection of your data when you visit this website. The opt-out cookie must be set specifically for every browser and only for our website and is stored on your device. If you delete cookies in a specific browser, you must reset the opt-out cookie.

For more information about Google Analytics privacy, see Google Analytics Help (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

ii) Google AdWords conversion tracking

We use Google conversion tracking to collect statistical information on the use of our website and to evaluate it for the purpose of optimizing our website. Google AdWords will set a cookie (see paragraph 5) on your computer if you have reached our website via a Google ad.

These cookies expire after 30 days and cannot be used for personal identification. If the user visits certain pages of the AdWords customer’s website and the cookie has not yet expired, Google and the customer can see that the user clicked on the ad and was redirected to that page.

Each AdWords customer receives a different cookie. This means that cookies cannot be tracked through the AdWords customer’s Web pages. The information obtained using the conversion cookie is used to create conversion statistics for AdWords customers who have opted for conversion tracking. AdWords customers will see the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a conversion tracking tag page. However, they do not receive any information that allows them to identify users personally.

If you do not wish to participate in the tracking process, you can also reject the setting of a cookie required for this – for example using a browser setting that generally deactivates the automatic setting of cookies. You can also deactivate cookies for conversion tracking by setting your browser to block cookies from the “www.googleadservices.com” domain. Google’s privacy policy for conversion tracking can be found here (https://services.google.com/sitestats/de.html).

iii) Googletagmanager.com

A web service of Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View (hereafter: Googletagmanager.com) has been added to our website. We use the data collected with this service to ensure the full functionality of our website. In this process, your browser may transmit personal data to Googletagmanager.com. The legal basis for data processing is Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. The legitimate interest consists in an error-free function of the website. Googletagmanager.com has certified itself under the EU-US Privacy Shield Agreement (see https://www.privacyshield.gov/list). The data will be deleted as soon as the purpose of their collection has been served. For more information on handling the transferred data, please see Googletagmanager.com’s privacy policy: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. You can prevent Googletagmanager.com from collecting and processing your information by disabling script code execution in your browser or by installing a script blocker in your browser (for example, at www.noscript.net or www.ghostery.com).

7. YouTube

Our website uses plugins from Google’s YouTube site. This website is operated by YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA.

If you visit one of our pages equipped with a YouTube plugin, a connection to the YouTube servers is established. The YouTube server is informed which of our pages you have visited.

If you are logged into your YouTube account, you allow YouTube to attribute your surfing behaviour directly to your personal profile. You can prevent this by logging out of your YouTube account.

If a YouTube video is started, the provider uses cookies that collect information about user behaviour.

If you have deactivated the storage of cookies for the Google Ad program, you will not have to worry about such cookies when viewing YouTube videos. Youtube also stores non-personal usage information in other cookies. If you want to prevent this, you must block the saving of cookies in your browser.

The use of YouTube is in the interest of an appealing presentation of our online offers. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

For more information on how we handle user data, please see YouTube’s privacy policy at: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. Google-Re/Marketing-Services

We use the marketing and remarketing services (“Google Marketing Services” for short) of Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (“Google”).

The Google marketing services allow us to target ads for and on our site in order to present users only with ads that potentially match their interests. If, for example, users see ads for products they are interested in on other websites, this is referred to as “remarketing”. For these purposes, when our and other websites on which Google marketing services are active are accessed, Google directly executes a code from Google and (re)marketing tags (invisible graphics or code, also known as “web beacons”) are integrated into the website. With their help, an individual cookie, i.e. a small file, is stored on the user’s device (comparable technologies can also be used instead of cookies). Cookies can be set by various domains, including google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com or googleadservices.com. This contains information on visited websites, content interests and offers clicked, furthermore technical information about browser and operating system, referring websites, visiting time as well as further information about the use of the online offer. The user’s IP address is also recorded. However, within the framework of Google Analytics, the IP address is shortened within member states of the European Union or in other signatory states of the European Economic Area Agreement and only in exceptional cases completely transmitted to a Google server in the USA and shortened there. The IP address is not combined with the user’s data within other Google offers. The above information may also be linked to such information from other sources. If the user then visits other websites, the ads tailored to his interests can be displayed.

Users’ data is processed pseudonymously within the framework of Google marketing services. This means that Google does not store and process, for example, the names or e-mail addresses of users, but processes the relevant data cookie-related within pseudonymous user profiles. This means from Google’s point of view, the ads are not managed and displayed for a specifically identified person, but for the cookie holder, regardless of who this cookie holder is. This does not apply if a user has expressly permitted Google to process the data without this pseudonymisation. The information collected about users by DoubleClick is transmitted to Google and stored on Google’s servers in the USA.

One of the Google marketing services we use is the online advertising program “Google AdWords”. In the case of Google AdWords, each AdWords customer receives a different “conversion cookie”. Cookies cannot therefore be traced through the websites of AdWords customers. The information collected by the cookie is used to generate conversion statistics for AdWords customers who have opted for conversion tracking. AdWords customers see the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a page with a conversion tracking tag. However, you will not receive any information that personally identifies users.

We integrate third-party advertisements on the basis of the Google marketing service “DoubleClick”. DoubleClick uses cookies to enable Google and its partner sites to serve ads based on users’ visits to this site or other sites on the Internet.

We also include third-party advertisements based on the Google marketing service “AdSense”. AdSense uses cookies to enable Google and its partner sites to serve ads based on users’ visits to this site or other sites on the Internet.

Another Google marketing service we use is the “Google Tag Manager”, which can be used to integrate other Google analysis and marketing services into our website (e.g. “AdWords”, “DoubleClick” or “Google Analytics”).

Further information on Google’s use of data for marketing purposes can be found on the overview page: https://www.google.com/policies/technologies/ads, Google’s data protection declaration can be accessed at https://www.google.com/policies/privacy

If you wish to object to the collection by Google marketing services, you can use the setting and opt-out options provided by Google: http://www.google.com/ads/preferences

9. Web-Tools

a) Google Web Fonts

This site uses so-called web fonts provided by Google to uniformly display fonts. When you call up a page, your browser loads the required Web fonts into your browser cache to display texts and fonts correctly.

To do this, the browser you are using must connect to Google’s servers. This gives Google knowledge that our website has been accessed via your IP address. The use of Google Web Fonts is in the interest of a uniform and appealing presentation of our online offers. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

If your browser does not support web fonts, a default font is used by your computer.

More information about Google Web Fonts can be found at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy.

b) Use of code.jquery.com

This site uses jQuery Migrate for the stability of jQuery technologies. In this respect, program libraries are called from jQuery servers. Google’s CDN (Content delivery network) is used. If you previously used jQuery Migrate on another page of the jQuery CDN, your browser will revert to the cached copy. If this is not the case, you will need to download data from your browser to the jQuery Foundation (“jQuery.org”). Your data will be transferred to the USA. For more information, visit https://code.jquery.com/ and the jQuery Foundation Code of Conduct.

10. Rights of the persons concerned

You have the right:

  • to request information about your personal data processed by us in accordance with Art. 15 DSGVO. In particular, you may request information about the purposes of processing, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data have been or will be disclosed, the planned storage period, the existence of a right to rectification, deletion, restriction of processing or objection, the existence of a right of appeal, the origin of your data, if these have not been collected by us, and the existence of automated decision-making including profiling and, if applicable, meaningful information on their details;
  • to immediately request the correction of incorrect or complete personal data stored by us in accordance with Art. 16 DSGVO;
  • to request the deletion of your personal data stored by us in accordance with Art. 17 DSGVO, unless the processing is necessary to exercise the right to freedom of expression and information, to fulfil a legal obligation, for reasons of public interest or to assert, exercise or defend legal claims;
  • pursuant to Art. 18 DSGVO, to restrict the processing of your personal data if you dispute the accuracy of the data, if the processing is unlawful but you refuse to delete the data and we no longer need the data, but if you need it to assert, exercise or defend legal claims or if you have filed an objection to the processing pursuant to Art. 21 DSGVO;
  • pursuant to Art. 20 DSGVO, to receive your personal data that you have provided to us in a structured, current and machine-readable format or to request its transfer to another person responsible;
  • in accordance with Art. 7 para. 3 DSGVO, to revoke your consent to us at any time. As a result, we are no longer allowed to continue processing data based on this consent in the future and
  • to complain to a supervisory authority pursuant to Art. 77 DSGVO. As a rule, you can contact the supervisory authority at your usual place of residence or workplace or at our company headquarters.

11. Right of objection

If your personal data are processed on the basis of legitimate interests pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 letter f DSGVO, you have the right to object to the processing of your personal data pursuant to Art. 21 DSGVO, provided that there are reasons for this which arise from your particular situation or the objection to direct advertising is directed. In the latter case, you have a general right of objection, which we will implement without specifying a particular situation.

If you wish to exercise your right of revocation or objection, simply send an e-mail to office@anna-cie.com

12. Data security

We use the most common SSL (Secure Socket Layer) method in connection with the highest level of encryption supported by your browser. Usually this is a 256 bit encryption. If your browser does not support 256-bit encryption, we use 128-bit v3 technology instead. Whether a single page of our website is transmitted in encrypted form is indicated by the closed display of the key or lock symbol in the lower status bar of your browser.

We also use suitable technical and organisational security measures to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or unauthorised access by third parties. Our security measures are continuously improved in line with technological developments.

13. Up-to-dateness and amendment of this data protection declaration

This data protection declaration is currently valid and has the status as of June 2018.

Due to the further development of our website and offers on it or due to a change in legal or regulatory requirements, it may become necessary to change this data protection declaration. You can access and print the current data protection statement at any time on our website at https://www.anna-cie.com

1. Begriffsbestimmungen

Wir verwenden in unserer Datenschutzerklärung Begriffe, die im Folgenden erläutert werden:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c) Verantwortlicher

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

d) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

e) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

f) Profiling

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

g) Einwilligung

Eine „Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:
ANNA+CIE Siegle-Kvarnström & Kvarnström GbR (im Folgenden: ANNA+CIE)
Rothenbaumchaussee 197
D- 20149 Hamburg
Deutschland

Email: office@anna-cie.com
Telefon: +49 (0)40 180 390 200
Fax: +49 (0)40 180 390 233

Die verantwortlichen Ansprechpartner können Sie dem Impressum entnehmen.

 

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website https://www.anna-cie.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffer 5 und 6 dieser Datenschutzerklärung

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E- Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

4. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite teilweise Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 6). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

6. Analyse-Tools

a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziffer 5) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie:

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout) klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

ii) Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 5) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen mochten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

iii) Googletagmanager.com

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View (nachfolgend: Googletagmanager.com) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Googletagmanager.com übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Googletagmanager.com hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Googletagmanager.com: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Googletagmanager.com verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com).

7. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services“) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden in die Website sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Diese vorstehend genannten Informationen können auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von „DoubleClick“ über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir binden auf Grundlage des Google-Marketing-Services „DoubleClick“ Werbeanzeigen Dritter ein. DoubleClick verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Wir binden ferner auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter ein. AdSense verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Ein weiterer von uns genutzter Google-Marketing-Service ist der „Google Tag Manager“, mit dessen Hilfe weitere Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website eingebunden werden können (z.B. „AdWords“, „DoubleClick“ oder „Google Analytics“).

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der Erfassung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

9. Web-Tools

a) Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

b) Nutzung von code.jquery.com

Diese Seite benutzt jQuery Migrate für die Stabilität der jQuery-Technologien. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von jQuery Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery Migrate vorher auf einer anderen Seite vom jQuery CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nichtzutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an die jQuery Foundation („jQuery.org“) gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie unter: https://code.jquery.com/ sowie unter den Verhaltensregeln der jQuery Foundation.

10. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

11. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an office@anna-cie.de

12. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssels beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

13. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu andern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.anna-cie.com von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.